Produktion

Ein moderner, gut ausgestatteter Maschinenpark ermöglicht eine überaus flexible und vielseitige Produktion, mit der wir innerhalb kurzer Zeiträume die verschiedensten Anfragen erfüllen können.

Die Abläufe im Überblick

In der ersten Phase wird das Hartmetallpulver mit Hilfe automatischer Pressen und CNC-Mechanik mit verschiedener Druckkraft in Formen gepresst, die auch bereits komplexe geometrische Formen besitzen können, um so den Bedarf an einer Nachbearbeitung des Rohlings weiter zu verringern.

Bevor es in die letzten Abschnitt der Hauptbearbeitungsphase gelangt, die Sinterei, wird das gepresste und vorgesinterte Teil in einigen Fällen geschnitten, gebohrt, gefräst oder gedreht, um Formen zu erhalten, die mit einer Hohlform oder einem Gesenk nur schwer realisierbar wären.

Während der letzten Phase werden die Karbidkristalle bei Temperaturen von über 1400°C mit Kobalt oder Nickel gebunden. So entstehen verschiedene hitzebeständige Produkte mit einer verbesserten Lebensdauer oder Widerstandsfähigkeit.
 

Home - Privacy - Credits: GSite web agency